Kundenservice: info@outdoordino.de
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab € 50,- Bestellwert
1 Monat Widerrufsrecht
Filter
Sortierung:

Hochwertige Jagdbekleidung für Herren und Damen


Grüner Lodenmantel und Bundeswehr Hose war gestern. Wer zur Jagd geht steht im offenen Konflikt mit den äußeren Umständen. Dort gibt es jedoch keinen Platz für Kompromisse. Längst tummeln sich in dieser Rubrik mehrere Hersteller, die sich als Spezialist für diese anspruchsvolle Bekleidung die Krone aufsetzen wollen. Dabei gilt es aber klar zu unterscheiden, was wirklich gebraucht wird und was nur dem äußeren Erscheinungsbild zugute kommt. Ist es sinnvoll bei der Ansitzjagd von Oben bis Unten in Camouflage bedeckt zu sein, oder ist eine gute Isolation und geringe Geräuschentwicklung eventuell zutreffender für meine Bedürfnisse? Welche Jagdschuhe, Jagdjacken oder Jagdhosen brauche ich in diesem Zusammenhang wirklich? Auch hier unterscheiden sich die Hersteller stark. Ebenso versteht man unter Jagdbekleidung einen traditionellen Stil, welcher sich in Kleidungsstücken wie Jagdpullovern, Jagdwesten, Jagdhemden oder Jagdshirts widerspiegelt. Hier kommt es weniger auf die Funktion an. Das Erscheinungsbild steht eher im Vordergrund. Währenddessen wandelt sich das klassische Camo Muster von seinem militärischen Look hin zu einer sehr technischen und vor allem funktionellen Jagdbekleidung. Viele Aspekte spielen mittlerweile eine Rolle. Ist die Jacke wasserdicht, winddicht und robust? Muss man Abstriche bei der Atmungsaktivität machen? In den verschiedenen Kategorien bei Outdoordino haben wir Dir eine von uns persönlich vorsortierte Auswahl bereitgestellt, welche jeder Jagdsituation gerecht wird.

Jagdhosen für Damen und Herren - Finde die passende Hose

Es gibt viele unterschiedliche Jagdsituationen und Umstände. Deshalb gibt es ebenso viele unterschiedliche Jagdhosen. Man unterscheidet generell bei den gefütterten und ungefütterten Hosen zwischen ihren funktionellen Eigenschaften. Desweitern muss man zwischen den Kategorien Winterhosen und Übergangshosen unterscheiden, welche einen unterschiedlichen Einsatzbereich abdecken.

Wer eine Hose für den Freizeitbereich oder für die Hundeausbildung sucht, der ist mit einer Funktionshose ebenso gut beraten, wie mit einer wasserdichten Softshellhose. In unserer Kategorie Regenhosen findest Du ein breites Spektrum an Funktionalität und tollem Erscheinungsbild. Eigenschaften einer guten Freizeithose sind ein robustes und strapazierfähiges Obermaterial, gute Verstaumöglichkeiten und ein geringes Gewicht, wie wir es von den Canvashosen kennen. Bei dieser Art von Aktivität ist eine dicke Fütterung also eher zweitrangig.

Jagdjacken Herren und Damen - Sei für jedes Wetter gewappnet

Auch bei der Jacke im jagdlichen Gebrauch gibt es diverse Unterschiede, die sowohl die Funktionalität als auch die Ansprüche an ein stilvolles Auftreten verbinden. Man unterscheidet auch hier zwischen den generellen Kategorien Winterjacken, Übergangsjacken und Regenjacken. Handelt es sich um einen natürlichen Oberstoff, wie beispielsweise bei einer Lodenjacke oder handelt es sich um einen High End Oberstoff mit eingebauter Membran? Dies Frage beantworten wir Dir in den jeweiligen Kategorien.

Grundlegend ist für die Auswahl der passenden Jacke entscheidend, um welche Wetterlage und Jagdart es sich handelt. Bei der Jagd im im Winter unterscheiden wir im Wesentlichen zwischen den Jagdarten Drückjagd und Ansitzjagd. Während es bei bei der Drückjagd auch um die Sichtbarkeit geht, kommt es bei der Ansitzjagd hauptsächlich darauf an so leise wie möglich zu sein und die maximale Isolationsleistung der Jagdbekleidung auszureizen.

Härkila Metso Lodenjacke für Herren

Jagdwesten Herren und Damen - Wissen welche man braucht

Bei den Westen für die Jagd kommt es weniger auf die Funktionalität, sondern mehr auf den Anwendungszweck an. Den gerade bei den Sport- und Freizeitwesten, die bei Schießsport wie Trap oder Skeet zum Einsatz kommen, spielen andere Aspekte eine Rolle. Ebenso ist in der Kategorie Westen der Look ein wesentlicher Aspekt. In der Freizeit dient eine Weste nur dem optischen Zweck, sie muss daher keine Funktion erfüllen.

Bei den Winterwesten spielen Aspekte, wie die Isolationseigenschaft und Fütterung hingegen eine große Rolle, da diese meist dem Zwiebelschalenprizip dienen und somit Teil eines Bekleidungskonzeptes sind. Dies ist zum Beispiel bei Lodenwesten der Fall. Eine Lederweste kann bei der Jagd und Hundeausbildung hingegen von Vorteil sein, da sie sehr robust ist.

Jagdhemden Damen und Herren - Für Jagd, Sport und Freizeit

Bei den Jagdhemden für Damen und Herren ist es wichtig den Unterschied verschiedener Stoffarten und deren Eigenschaften zu kennen. So unterscheidet man grundsätzlich zwischen Baumwollhemden und den etwas vielseitigeren Freizeithemden. Letztere können jedoch auch als klassische Arbeitshemden getragen werden. Hervorzuheben ist hierbei das Flanellhemd, welches durch seinen traditionellen Holzfällerlook nicht nur als Jagdbekleidung getragen werden kann, sondern ebenso in der Freizeit oder auf der Arbeit seinen Einsatz findet.

Eine weitere Unterkategorie bilden die Kurzarmhemden, welche auch die Safarihemden beinhalten. Gerade an heißen Tagen im Sommer ist ein Langarmhemd für die Jagd oft viel zu warm und lenkt Dich vom wesentlichen ab.

Härkila Fleecejacke Damen Vestmar Hybrid

Jagdpullover Damen und Herren - Welchen Jagdpullover brauche ich?

Die Stellung des Jagdpullovers hat sich ebenso geändert. Die Zeiten von Bundeswehr Troyer oder Seemannspullover sind längst Geschichte. So unterscheidet man mittlerweile zwischen den klassichen Strickpullovern und dem Freizeit- bzw. Kapuzenpullover. Ein guter Jagdpullover kann zudem ein essenzieller Teil des Zwiebelschalenprizips sein.

Er macht wirklich den Unterschied aus. Gerade wenn es Nass und Kalt wird hält ein guter Jagdpullover nicht nur Kälte, sondern auch Feuchtigkeit ab. Beispielsweise schöpfen dünne Jacken ihr volles Potential erst kombiniert mit einem guten Pullover oder Sweatshirt aus. Die Materialien reichen von Merinowolle über Baumwolle bis hin zu technischen Kunstfasern, welche entweder eine hervorragende Wärmespeicherung oder ausgezeichnete Dehnbarkeit bieten.

Jagd Shirt Damen und Herren - Von Funktionalität bis Alltagstauglichkeit

Bei den Jagdshirts kommt es ganz darauf an, ob diese in Kombination mit einem mehrschichtigen System getragen werden oder als T-Shirt in der Freizeit an warmen Tagen. Gerade im Sommer, oder bei der Arbeit im Revier ist es wichtig, einen Kompromiss aus Atmungsaktivität, Funktion und Strapazierfähigkeit zu finden.

Während kurzärmlige T-Shirts meist eher aus Baumwolle gefertigt sind, bestehen die atmungsaktiven und technisch durchdachten Funktionsshirts aus Kunstfasern, welche nicht nur langlebig sondern auch geruchsneutralisierend wirken. Auch die Langarmshirts haben durchaus ihre Berechtigung. Beispielsweise im Frühling und Herbst wenn es trotz Sonnenschein etwas kühler wird.

Jagdhut Herren und Damen - Welche Unterschiede gibt es?

Generell unterscheidet man bei der Kopfbedeckung für Jäger zwischen Tradition und Funktion. Während klassische Jagdhüte oft nur geringen Schutz vor Regen und Kälte bieten, kommen Mützen und andere Hüte für die Jagd oft mit einer eingebauten Membran daher. Diese ist zu 100% wasserdicht und schützt vor Regen und kalten Temperaturen. Einen klassischen Filz-, oder Wollhut zeichnen oft Details aus Leder aus. Das traditionelle Hutband dient hierbei zur Präsentation des Bruchs.