Kundenservice: info@outdoordino.de
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab € 50,- Bestellwert
1 Monat Widerrufsrecht

Filter

Gürtel und Hosenträger für allerlei Outdoortätigkeiten


Wenn du dich nicht traust dich in Gesellschaft zu bücken oder du beim erklimmen der Kanzel die Hälfte deiner Jagdausrüstung im Auto lassen musst, weil du dich an deiner Hose festhältst, spätestens dann wird es Zeit für einen Gürtel oder Hosenträger. Die nützlichen Helferlein sind gerade im Outdoorbereich essentiell damit dich eine rutschende Hose nicht behindert, außerdem kann man daran eine Menge an Jagdutensilien befestigen. Zur Revierarbeit erfordert es nicht nur eine robuste Jagdhose, auch der Gürtel sollte besonders strapazierfähig und Abnutzungserscheinungen kaum zu sehen sein. Für die aktive Jagd und auch beim Ansitzen sollte der Gürtel vor allem weich und bequem sein ohne dich einzuengen. In unserem Shop findest du für jeden Anlass den passenden Gürtel und im Nachfolgenden geben wir dir einen kleinen Überblick über verschiedene Modelle. Unsere jagdlich bewährten Marken wie Härkila sorgen auch in dieser Kategorie für höchste Qualität und zeitloses Design.

Welche Gürtel stehen zur Auswahl?

Prinzipiell gibt es zwei große Kategorien Gürtel: Ledergürtel und Gürtel aus synthetischer bzw. Baumwollfaser. Mit einem klassischen Ledergürtel setzt du nicht nur einen modischen Akzent, sondern du bist auch traditionell unterwegs. Unsere Gürtel bestehen aus 100% Rindsleder. Diese Jagdgürtel kannst du nicht nur während der Jagdausübung tragen, sondern du bist auch beim Schüsseltreiben oder in der Freizeit ein echter Hingucker. Auch als Geschenke für Jäger; sind diese schicken Jagdaccessoires hervorragend geeignet. Unsere elastischen Outdoorgürtel sind aus Polyester mit hohem Elasthan Anteil. So passen sie sich deinem Körper und jeder deiner Bewegungen optimal an. Der flexible Begleiter ist nicht nur besonders robust, sondern auch noch extrem pflegeleicht.

Fixiert werden die Gamaschen mit einem Gummizug unterhalb der Sohle und zum leichten An- und Ausziehen gibt es einen seitlichen Reißverschluss. Mit unseren Outdoorgamaschen wird nicht nur das Eindringen von Matsch und Nässe verhindert, sondern sie schützen auch vor lästigen Steinen im Schuh oder spitzen Dornen. Passend zum Jagdoutfit findest du bei Outdoordino Gamaschen in grün.

Der Jagdgürtel

Nicht nur weil er traditionell ist, sondern weil er auch einfach wahnsinnig gut aussieht greifen wir Jäger am Liebsten zum klassischen Ledergürtel. Der Härkila Arvak Gürtel ist in 2 Farbtönen erhältlich: Neben dem dunkelbraun gibt es ihn auch in modernem Cognac- Farbton. Damit stichst du sicher aus der Menge heraus.

Für die Jagdpraxis hat sich über Jahrhunderte der robuste Hüftriemen bewährt. In Kombination mit einer Messingschnalle ist er quasi unzerstörbar und auch kleine Kratzer im Leder können dem rustikalen Look nichts anhaben. Außerdem ist das Naturprodukt weitaus langlebiger und umweltfreundlicher als vergleichbare Produkte aus synthetischem Material. Bei der richtigen Lederpflege kann man solche einen Echtledergürtel durchaus mehrere Jahrzehnte nutzbar halten.

Wildboar Pro Jagdbekleidung zum Schutz vor Sauen

Hosenträger für die Jagd

Hosenträger sind vollkommen out? Mag sein, dass sie modisch mittlerweile überholt sind, aber dennoch bieten sie einige Vorteile gegenüber Gürteln. Gerade bei der Jagd. Denn Hosenträger halten die Hosen besser an Ort und Stelle ohne dich einzuengen und sorgen so für ein angenehmes Tragegefühl. Das flexible Material passt sich jeder deiner Bewegungen optimal an, sodass du keine Angst haben brauchst, dass die Hosenträger beim Bücken in deinen Schultern einschneiden.

Außerdem kannst du Hosenträger unabhängig von deiner Größe kaufen, da sie in der Länge verstellbar sind. Weitere Features, die auch die Optik betreffen, sind, dass Hosenträger dich größer und schlanker erscheinen lassen und der Blick deines Gegenübers wird vom Bauch auf dein Gesicht gelenkt.

Der perfekte Outdoorgürtel

Passend zu deiner Jagdhose ist der Härkila Tech Gürtel der ideale Begleiter für sämtliche Outdooraktivitäten, wie Klettern, Wandern oder Rad fahren. Das dezente Design fällt kaum auf und die gummierte Klickschnalle sorgt für eine einfache Bedienung. Erhältlich ist dieser Allrounder in jagdlichem Grünton und in schlichtem Schwarz.

Outdoorgürtel aus synthetischem Gurtband mit Elasthan- Anteil lassen sich individuell an deinen Hüftumfang anpassen. Das elastische Material macht jede deiner Bewegungen mit ohne einzuschneiden. Ein weiterer Vorteil ist, dass dich die kleine, flache Gürtelschnalle nicht drückt oder behindert, wenn du einen Rucksack mit Bauchgurt, z.B. auf der nächsten Trekkingtour, trägst.

Seeland Hawker Shell Prym1 Camo

Finde die passende Größe für deinen Gürtel

Seine richtige Gürtelgröße zu finden und zu kennen ist Grundvoraussetzung, um deine Hose sicher vor dem Rutschen zu bewahren. Ganz einfach ist es bei unseren Outdoorgürtel in Konfektionsgröße, diese sind individuell und stufenlos verstellbar. So hast du die Möglichkeit ganz flexibel auf deine Passform zu reagieren.

Jagdgürtel aus Leder haben verschiedene Längen, die meistens in cm angegeben werden. Die Gürtellänge bezeichnet das Maß von der Mitte der Gürtelschnalle bis zum 3. Dornloch. Aber wie findest du nun deine Gürtellänge raus? Eine unzuverlässige aber häufig gewählte Variante ist in deinem alten Gürtel nachzusehen, welche Größe ins Leder geprägt wurde. Die sicherere Methode ist: Schnapp dir ein Maßband, schlupf in deine Jgdhose und messe deinen Hüftumfang an der Stelle, wo die Gürtelschlaufen angebracht sind. Eine weitere Größenangabe auf die du achten solltest ist die Gurtbandbreite, diese sollte etwas kleiner sein als die Gürtelschlaufen.

Gürtel oder Hosenträger?

Du hast die Qual der Wahl. Soll es doch wieder ein Gürtel werden, getreu dem Motto „Never change a winning team“? Oder packt dich der Mut und du probierst unsere bequemen Hosenträger? Für einen klassischen Ledergürtel spricht, dass du ihn zu jedem Anlass und auch in der Freizeit tragen kannst. Außerdem werten sie jeden Look durch rustikale Eleganz auf und sind ein echter Blickfang.

Hosenträger hingegen garantieren maximalen Tragekomfort und zwicken nicht am Bauch. Denn sie passen sich jeder deiner Bewegungen an, außerdem kannst du sie deinem Körper perfekt angleichen und ein Leben lang tragen. Des Weiteren tun sie gerade bei starken Herren etwas für die Figur, denn sie strecken den Körper und lassen Mann so größer und schlanker erscheinen.

Zusammenfassung

Dass ein Gürtel ein Muss für jeden Jagd oder Outdoor Passionierten ist, dass muss man nicht diskutieren. Aber für welchen Gürtel du dich im Endeffekt entscheidest oder ob du doch zu den Hosenträgern greifst ist eine Überlegung wert. Wir geben dir jetzt nochmal einen schnellen Überblick über deine verschiedenen Möglichkeiten. Zunächst wäre da der Klassiker, der Ledergürtel, für traditionelle Jäger oder stilbewusste Damen und Herren. Den Gürtel kannst du in nahezu jeder Situation, als auch zu sämtlichen Anlässen tragen. Er punktet durch enorme Robustheit, höchste Qualität und Langlebigkeit und zu guter Letzt natürlich mit zeitloser Eleganz. Eine sportliche Alternative gewährt der Outdoorgürtel aus synthetischem Gurtband. Vorteile sind, dass du ihn individuell an deinen Körper anpassen kannst, er äußerst flexibel ist und dich durch die flache Schnalle nicht behindert. Fast vergessen, aber nicht zu unterschätzen sind Hosenträger.