Kundenservice: info@outdoordino.de
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab € 50,- Bestellwert
1 Monat Widerrufsrecht
Filter
Sortierung:
%
Härkila Ingels Hose Khaki

169,95 €* 189,95 €*

Details
%
Härkila Gevar Damenhose

159,95 €* 169,95 €*

Details
%
Härkila Alvis Jagdhose

109,95 €* 119,00 €*

Details
%
Härkila Alvis Shorts

79,95 €* 89,95 €*

Details
%
Härkila Freja Damenhose

294,95 €* 329,95 €*

Details

Übergangshose Jagd - Welche ist für Frühling und Herbst die Richtige?


In der Kategorie Übergangshosen stellen wir dir unterschiedliche Jagdhosen für verschiedene Jahreszeiten und Anlässe vor. Wir beginnen mit Funktionshosen, die sowohl an kühlen, nassen, als auch an wärmeren Tagen getragen werden können. Dann erfährst du im Speziellen, welche Anforderungen du an die ideale Pirschhose stellen solltest. Zu der richtigen Pirschhose gehört auch ausreichend Tarnung, um möglichst unbemerkt zu bleiben. Deshalb haben wir uns in einem Absatz nochmal mit Unterschieden und Gemeinsamkeiten der Tarnhosen beschäftigt. Für maximale Bewegungsfreiheit und höchsten Tragekomfort sorgen vor allem unsere Stretchhosen, die du nicht nur zur Jagd sondern auch zu sportlichen Aktivitäten, wie Wandern tragen kannst. Für einen gemütlichen Abend mit Freunden oder eine Übernachtung im Zelt wirst du unter unseren Navitas Jogginghosen fündig. Im Hochsommer solltest du nicht nur nach einer möglichst „kühlen“ Hose suchen, sondern auch ausreichend Zecken- bzw. Insekten- und UV-Schutz im Auge behalten. Deshalb haben wir diesem Thema einen besonderen Artikel gewidmet. Und zu guter Letzt kommen wir noch zu einem wahren Klassiker unter den Jagdhosen: der Lederhose. Weshalb diese Hose seit Jahrhunderten aus dem Kleiderschrank nicht mehr wegzudenken ist erfährst du auf dieser Seite.

Funktionshose Herren und Damen - Auf welche Eigenschaften kommt es an?

Für den Sommer, wenn es wärmer wird, braucht man früher oder später eine leichte, aber robuste Jagdhose. Je nach Witterungsbedingungen und gewünschtem Insektenschutz kann man zwischen kurzen Varianten, wie der Härkila Herlet Tech Shorts oder welchen mit langem Bein wählen, z.B. der Härkila Ingels Hose.

Aber nicht nur leicht und robust sollte die Hose sein, sondern auch für kühleren Sommerregen wasserabweisend und für die Revierarbeit atmungsaktiv. Die Härkila Asmund Hose ist durch ihre gewachste Oberfläche wasserabweisend und hat zahlreiche Taschen, die viel Stauraum bieten. Des Weiteren ist die Hose besonders geräuscharm, also auch zur Pirschjagd einsetzbar.

Funktionshose Pirschjagd - Leise und robust

Auf der Pirschjagd ist das oberste Gebot, sich so leise wie möglich fort bewegen zu können. Raschelnde Kleidung ist eher kontraproduktiv, um dem scheuen Wild so nah wie möglich zu kommen. Unsere Pirschhosen sind deshalb besonders geräuscharm. Eine weitere Anforderung an die Hose ist die Materialauswahl.

Das Material sollte weich und geschmeidig sein, um höchsten Tragekomfort zu gewährleisten, aber außerdem sollte es sehr dehnbar sein, damit es den Jäger in seinem Bewegungsradius nicht einschränkt. Da nicht nur über die Wiese gepirscht wird, ist ein weiterer Vorteil, wenn die Hose aus robustem Stoff gefertigt und sie somit dornenfest ist. Die Härkila Lagan Camouflage Jagdhose vereint all diese Eigenschaften und ist hervorragend zur Pirsch in den Sommermonaten geeignet.

Härkila Lagan Camouflage Jacke unsichtbar für Wild

Stretchhosen für Damen und Herren - Für die optimale Bewegungsfreiheit

Stretchhosen sind optimal geeignet für bewegungsintensive Tätigkeiten, wie Arbeiten im Revier, Hundearbeit oder die Pirschjagd. Das durchdachte Konzept dieser Hosen verbindet Robustheit und Elastizität. Das sorgt für einen hohen Tragekomfort. Die sportliche Blaser Suede Light Mark macht jede Bewegung mit und ist zusätzlich atmungsaktiv, um entstehende Feuchtigkeit nach außen abzuleiten.

Sie ist bequem, wie eine Jogginghose, aber funktionell: das Material ist wasserfest und extrem leicht, vom Tragegefühl passt sie sich an deinen Körper an, wie eine zweite Haut. Deine passende Jacke zu dieser Jagdhose findest du unter unseren Übergangsjacken.

Tarnhose Jagd - stets unentdeckt bleiben

Gute Tarnung ist gerade bei der Pirsch- oder Lockjagd Gold wert. Neben einem tarnenden Camouflage Muster, sollte die perfekte Tarnhose außerdem besonders geräuscharm sein und möglichst Taschen besitzen, um die wichtigsten Ausrüstungsgegenstände, wie Munition, Locker und Entfernungsmesser direkt am Mann zu haben. Die Welt der Tarnmuster ist so vielfältig, wie die Jagd an sich. Mittlerweile hat fast jeder Hersteller sein eigenes Camouflagemuster entwickelt.

Grundsätzlich lässt sich in Hosen unterscheiden, die für andere Mitjäger sichtbar, allerdings für das Wild unsichtbar sind. Ein Beispiel hierfür ist die Härkila Moose Hunter Jagdhose. Durch ihre signalorangenen Details ist sie hervorragend für einen offenen Stand auf der Drückjagd geeignet. Die andere Gruppe Jagdhosen tarnen komplett und sind somit eher für die Einzeljagd geeignet. Je nach Biotop kann man zwischen verschiedenen Muster- und Farbvariationen wählen. Bei uns findest du vielfältige Modelle, unter anderem die Seeland Hawker Shell Hose.

Pirsch mit leiser Jagdbekleidung

Camouflage Hose Jagd

Im letzten Absatz haben wir uns mit „richtigen“ Tarnhosen befasst, die als vorrangiges Ziel die Tarnung des Jägers vor dem Wild verfolgen. Nun kommen wir zu Hosen, die von allen Camouflage-Liebhabern unter den Jägern und Anglern in der Freizeit getragen werden können. Die Jogger von Navitas in modernem Tarnmuster sind besonders bequem und modisch. Aber überzeuge dich selbst: Navitas Jogginghose. Wäre das nicht die perfekte Jogginghose für dein nächstes Angelwochenende mit Kumpels? So richtig gemütlich wird es, wenn du diese lässige Jogger noch mit einem unserer Kapuzenpullover kombinierst.

Jagdhose Sommer - was ist zu beachten?

Im Hochsommer hat man im Revier häufig die Qual der Wahl zwischen einer angenehmen, kurzen Hose oder dem idealen Zecken- bzw. Mückenschutz durch eine lange Hose. Leider muss man bei der Sommerbekleidung oft ein Kompromiss eingehen und beim Griff zu einer kurzen Hose andere Schutzmaßnahmen gegen Insekten und UV-Licht ergreifen. Dafür bieten Hosen wie die Härkila Alvis Shorts neben einem angenehmen, leichten Tragegefühl andere Vorteile, wie maximale Bewegungsfreiheit und schnelles Trocknen.

Vor allem bei langen Sommerhosen ist es wichtig, dass sie atmungsaktiv und feuchtigkeitstransportierend sind, da man trotz der leichten Hosenbeine doch schneller ins Schwitzen kommt. Die Härkila Ingels Hose bietet zur zusätzlichen Luftzirkulation Schlitze an den Hosenbeinen. Eine nicht zu unterschätzende Eigenschaft ist, dass die Jagdhose geruchsneutralisierend sein sollte, damit das Wild den Jäger nicht zu schnell wittert.

Jagdhose Leder - der Klassiker unter den Jagdhosen

Kaum eine Hose verbindet Tradition mit Funktionalität so gut wie eine Lederhose. Sie kommt einfach nie aus der Mode und ist ein Muss in jedem jagdlichen Kleiderschrank! Das Naturmaterial ist enorm robust und strapazierfähig, wodurch die Hose eine besondere Langlebigkeit garantiert. Des Weiteren sorgt sie für gute Isolation und hält dich auch an kälteren Tagen schön warm. Unsere Härkila Angus Hose ist nicht nur zeitlos schick, extrem robust und atmungsaktiv, sondern bietet auch mit ihren zahlreichen, praktischen Taschen viel Stauraum für dein Jagdequipment. Genau die richtige Hose um sich durch die nächste Dickung zu kämpfen oder zur Hundeausbildung, denn ein weiterer Vorteil der Lederhose ist, dass sie sehr leicht zu reinigen ist.