Kundenservice: info@outdoordino.de
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab € 50,- Bestellwert
30 Tage Widerrufsrecht

Filter

Thermounterwäsche für die Jagd


Kalte Wintertage mit Neuschnee lassen jedes Jägerherz höherschlagen. Damit du in der Kanzel nicht das Frösteln anfängst, ist es nicht nur wichtig eine wärmende Winterjacke zu tragen, sondern vor allem in der untersten Bekleidungsschicht keine Fehler zu machen. Das altbewährte Zwiebelschalenprinzip findet auch heute noch im Outdoorbereich Anwendung. Die innerste Schicht bildet dabei die Thermounterwäsche. Sie liegt der Haut eng an, nimmt die entstehende Feuchtigkeit auf, ohne den Körper auszukühlen oder einen Wärmestau zu verursachen. Danach kannst du je nach belieben zum Beispiel einen Jagdpullover oder eine Fleecejacke tragen. Falls du kein Kompromiss eingehen möchtest wäre auch eine Heizweste etwas für dich. Letztendlich schirmt dich die ideale Winterjacke gegen die Witterung ab, ermöglicht dir aber dennoch genügend Bewegungsfreiheit und Handlungsspielraum, um einen sicheren Schuss anzutragen. Im Nachfolgenden möchten wir dir also mehr zur, 1. Schicht der Funktionsunterwäsche erklären. In unserem Shop kannst du beste Thermounterwäsche kaufen.

Thermo Overall für Damen und Herren

Ein Overall wirkt auf den ersten Blick vielleicht unpraktisch, vor allem wenn die Blase drückt, allerdings bieten sie auch ganz viele Vorteile, die wir dir nun erklären werden. Der Ganzkörperanzug schmiegt sich deinem Körper an, wie eine zweite isolierende Haut. Durch diese sogenannte Basisschicht wird das Auskühlen verhindert, indem anfallende Feuchtigkeit aufgenommen wird.

Baumwolle hingegen ist extrem saugfähig und trocknet nur sehr langsam. Deshalb ist herkömmliche Unterwäsche weniger geeignet, da sie die Wärme nicht weiterleitet und das nasse Material auf der Haut schnell unangenehm wird. Moderne Funktionsfasern halten den Körper zu jeder Zeit trocken.

Thermoanzug für die Jagd

Über den Navitas Rompa Thermoanzug kannst du deine ganz normale Jagd- oder Angelbekleidung tragen. Während dein empfindlicher Lendenbereich dauerhaft geschützt wird genießt du nicht nur höchsten Tragekomfort sondern auch muckelige Wärme. Wie Jagdunterwäsche allgemein ist auch der Overall schnelltrocknend, atmungsaktiv, feuchtigkeitsableitend und vor allem wärmeisolierend.

Wichtig ist aber nicht nur, welche Art von Funktionsunterwäsche du trägst, sondern auch, dass du das Richtige über deinem Thermoanzug trägst, damit die Wärme bis ganz nach außen transportiert werden kann. Als gute Wahl haben sich Fleecejacken als Zwischenschicht erwiesen. Wenn du bei der bewegungsarmen Ansitzjagd lange Warten musst, ist ein geringer Anteil von Funktionsfasern, wie bei diesem wärmenden Anzug erforderlich. Falls du allerdings der aktiven Jagd nachgehst, solltest du auf alternative Funktionsunterwäsche zurückgreifen.

Härkila Heat Shirt und Unterhose beheizbare Unterwäsche für die Jagd

Thermoanzug zum Angeln

Auch beim Angeln im Winter kommt man schnell an seine körperlichen Grenzen. Das lange Sitzen am Teich, während man wartet, dass ein Fisch beißt sorgt für rasches Abkühlen des Körperkerns sofern nicht auf die richtige Bekleidung geachtet wird.

Auch hier eignet sich neben Funktionsunterwäsche mit Merinowollanteil ein Thermoanzug. Dein Körper wird im Ganzen gegen die Kälte abgeschirmt, und das Material sorgt für eine effiziente Wärmespeicherung. Bei Bewegungen, wie das Aufnehmen der Angel kann nichts verrutschen, wie es bei Unterhemden häufig der Fall ist. Ein weiterer Vorteil ist, dass du den muckelig warmen Overall auch als Schlafanzug nutzen kannst und einfach nur deine Oberbekleidung ablegen musst, bevor du ins Zelt huschen kannst.

Günstige Thermounterwäsche für Damen und Herren

Hochwertige Funktionsunterwäsche muss nicht teuer sein. Das junge, englische Unternehmen Navitas garantiert ein faires Preis-Leistungs- Verhältnis. Mit einem Set aus langer Unterhose und einem Langarmoberteil bist du hervorragend isoliert und musst nicht tief in die Tasche greifen.

Die Navitas Thermounterwäsche ist konzipiert für Outdooraktivitäten während der kalten Jahreszeit. Die enge Passform sorgt dafür, dass sie unter der Jagdhose kaum auffällt. Die Funktionsfaser ist besonders atmungsaktiv aber isoliert zuverlässig bis -20°C.

Wärmender Mundschutz und Halswärmer für die JAgd von Seeland

Passende Winter Unterwäsche für Damen und Herren finden

In unserem Shop findest du nicht nur Thermowäsche für milde, deutsche Winter, sondern auch zuverlässigen Schutz für Extremsituationen. Der dänische Hersteller Härkila ist mit seinen Produkten an skandinavische Witterungsverhältnisse angepasst und garantiert kompromisslosen Einsatz und höchste Performance auch unter extremen Bedigungen.

Wenn du nie wieder ein Risiko eingehen möchtest, bist du mit der Härkila Heat Control Heizunterhose stets geschützt vor jedem noch so strengen Winter. Die Hose wird mit einer Powerbank betrieben und du kannst per Knopfdruck oder per App ganz bequem deine gewünschte Temperatur einstellen. Die Heizmembran garantiert eine Temperaturregulierung auf bis zu 50°C und hält dich so für bis zu 7 Stunden warm.

Thermounterwäsche für Damen und Herren aus Merinowolle

Nicht elektrisch, dafür aber natürlich sorgt auch Merinowolle bei extremen Temperatureinbrüchen für zuverlässige Wärme. Die hochwertige Schurwolle der Merinoschafe ist besonders weich und hinterlässt ein angenehmes Gefühl auf der nackten Haut. Im Gegensatz zur normalen Schurwolle kratzt sie nicht. Merinofasern speichern durch ihre gekräuselte Struktur die Wärme optimal und wärmen auch noch in feuchtem Zustand. Außerdem sind sie von Natur aus antibakteriell und wirken unangenehmen Gerüchen entgegen.

Die Härkila Coldfront Long Johns enthält neben der exklusiven Merinowolle für mehr Beweglichkeit noch einen hohen Elasthan Anteil. Durch dieses Stretchmaterial wirst du bei keiner Bewegung eingeschränkt und bleibst selbst bei sehr niedrigen Temperaturen immer warm.

Zusammenfassung

Mindestens genauso wichtig wie die perfekte Jagdjacke ist das, was du darunter trägst. Funktionsunterwäsche vereint wichtige Eigenschaften wie Feuchtigkeitstransport nach außen, Atmungsaktivität und Isolation. So bleibt die Haut sowohl in Ruhe, als auch in Bewegung stets trocken und warm. Du kannst zum einen zwischen Kunstfaser, wie Polyester wählen, welche in Sachen Atmungsaktivität und Trocknungszeit vorne liegt zum anderen haben wir wertvolle Naturfaser, wie Merinowolle, die in Punkto Wärmeleistung den synthetischen Materialien klar überlegen ist. So eignet sich Funktionsunterwäsche aus Polyestergemischen besser zur aktiven Jagd, während Merinowolle ausgezeichnet zur Ansitzjagd getragen werden kann. Und alle die auf Nummer sicher gehen möchten sind mit einer langen Heizunterhose bestens versorgt.