Kundenservice: info@outdoordino.de
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab € 50,- Bestellwert
30 Tage Widerrufsrecht

Filter

Sortierung:

Outdoorschuhe - Die perfekten Allrounder


In dieser Kategorie findest du eine vielfältige Auswahl an Outdoorschuhen. Diese sind nicht nur optimal zur Jagd geeignet, sondern auch für Freizeitaktivitäten, wie Wandern, Trekking, Angeln oder auch die täglichen Spaziergänge durch den Wald mit dem geliebten Vierbeiner. Bei Outdoordino kannst du Outdoorschuhe für Herren und Outdoorschuhe für Damen bequem online bestellen. Worauf du beim Kauf achten solltest und wie sich die verschiedenen Modelle unterscheiden erfährst du in den nachfolgenden Absätzen. Unsere Outdoorschuhe sind wetterfeste und bequeme Halbschuhe für jeden Anlass. Sie sind ideal für den Alltag oder auch im Job, wenn du sehr viel laufen musst. Durch das orthopädische Fußbett und die variable Schnürung hast du stets festen Halt und gehst wie auf Wolken. Für die kalten Wintertage findest du in unserem Jagd Online Shop auch gefütterte Outdoorschuhe für Damen und Herren. Sei für jedes Wetter und jeden Untergrund gerüstet mit Outdoorschuhen von Outdoordino!

Wodurch müssen sich Outdoorschuhe auszeichnen?

Ein Hauptaugenmerk sollte auf dem Tragekomfort der Outdoorschuhe liegen. Da man den ganzen Tag in ihnen steckt, ist das A und O, dass sie auch super bequem sind. Dazu zählt, dass der Schuh perfekt passt, um keine Blasen, Scheuerstellen oder Druckstellen zu bilden.

Außerdem sollten Outdoorschuhe besonders robust und widerstandsfähig sein, denn kaputte Schuhe sind das Letzte was man unterwegs gebrauchen kann. Des Weiteren sollten sie ein gewisses Maß an Stabilität aufweisen, um deinem Fuß einen festen Stand zu gewährleisten und somit für Sicherheit zu sorgen.

Weitere Anforderungen

Ein weiterer sehr wichtiger Aspekt ist der Witterungsschutz. Unsere Outdoorschuhe sind allesamt wasserabweisend oder wasserdicht. Eine essentielle Eigenschaft, um trockene Füße zu behalten. Denn nasse Füße lassen den gesamten Körper sehr schnell auskühlen. Bei wasserdichten Outdoorschuhen empfiehlt sich an besonders regenreichen Tagen eine Kombination mit Gamaschen.

Eine Alternative dazu stellen Jagdstiefel oder Gummistiefel für die Jagd dar. Der hohe Schaft bietet nicht nur zusätzlichen Halt, wodurch das Umknicken verhindert wird, sondern sorgt auch für besseren Witterungsschutz und eine höhere Wärmeleistung. Sie sind gerade für den täglichen Einsatz im Revier zur nassen, kalten Jahreszeit vorteilhaft.

Härkila Vulpes GTX in Camouflage

Outdoorschuhe für den Winter

Für den Winter findest du bei Outdoordino gefütterte Outdoorschuhe mit kuschelig, warmen Innenfutter. Aber nicht nur die Innenausstattung des Schuhs ist entscheidend für eine hohe Wärmeleistung, sondern auch das Außenmaterial. Entscheidend dabei ist, dass dieses wasserdicht ist. Leder ist von Natur aus sehr robust und widerstandsfähig. Durch spezielle Imprägnierung wird es wasserdicht.

Lederschuhe für die Jagd sind hochwertig, warm und ideal für den Winter. Kombiniert wird synthetisches Außenmaterial aber auch Leder mit speziellen Membrantechniken, wie der GoreTex-Membran. Outdoor Schuhe aus GoreTex, wie der Härkila Grove GTX, sind atmungsaktiv, wind- und wasserdicht und sorgen so für ein angenehmes, trockenes Tragegefühl.

Leichte Outdoor Schuhe für die Pirschjagd

Mit unseren leichten Pirschschuhen kannst du dich bedenkenlos dem Wild bis auf wenige Meter nähern, denn sie sind absolut geräuschlos. Nasse Socken oder kalte Füße, weil du bei der Weizenpirsch auf Sauen mal wieder die Schuhe ausziehen musstest, müssen nicht sein mit den Härkila Roebuck Sneaker.

Die leichten Sommer Outdoorschuhe sind aber nicht nur etwas fürs Revier, sondern sie sind auch optimal geeignet für sommerliche Bergtouren. Durch die hervorragenden Dämpfungseigenschaften der Sohle und der anschmiegsamen Stretch Membran ist höchster Tragekomfort garantiert, ohne Abstriche in der Wetterfestigkeit machen zu müssen. Praktische Outdoorschuhe mit Camouflage Muster sind auch für Damen erhältlich.

Robuster Jagdschuh für die Jagd

Outdoorschuhe für weichen und harten Untergrund

Je nach dem Anspruch, den du an deinen Schuh stellst gibt es einige Modelle, die sich besser eigenen, als andere. Neben Tragezeit und Sportart stellt vor allem auch der Untergrund ein Kategorisierungsmerkmal dar. Deshalb haben wir unsere Outdoorschuhe in Schuhe für weichen Untergrund und Jagdschuhe für harten Untergrund eingeteilt.

Mit weichen Untergründen sind Wiesen, Waldböden oder auch Asphalt gemeint. Sprich Outdoorschuhe dieser Kategorie sind optimal für die herkömmlichen Feld- und Waldreviere in Deutschland und den entsprechenden jagdlichen Alltag. Während Schuhe für harten Untergrund sich mehr auf die Jagd in den Bergen beziehen, bzw. mehrtägige Wandertouren auf steinigem, unebenen Gelände einschließen. Die Outdoorschuhe unterscheiden sich hinsichtlich der Flexibilität der Sohle und deren Dämpfungseigenschaften.

Unsere Empfehlung

Da es immer mehr Naturliebhaber regelmäßig in Wald oder Berge zieht, ist es definitiv sinnvoll auch für kürzere Spaziergänge die passenden Outdoorschuhe zu besitzen. Wir empfehlen dir für den Alltag einen simplen aber sehr bequemen Outdoor Basic Schuh in einem top Preis-Leistungs-Verhältnis: den Seeland Hawker Low Boot.

Der Outdoorschuh ist perfekt für Hundesport, Trekking oder den Reviergang. Durch die wasserdichte Membran behältst du stets trockene Füße und die Ösen Schnürung ermöglicht dir größtmögliche Stabilität deiner Knöchel in unwegsamen Geländen.

Zusammenfassung

Outdoorschuhe sind ein Muss für jeden, der sich regelmäßig in der Natur aufhält. Für uns Jäger sind sie gerade im Frühjahr und im Sommer unser alltägliches Schuhwerk. Die wasserdichten Jagdschuhe sind besonders robust, strapazierfähig und bieten höchsten Tragekomfort. Um diesen zu gewährleisten ist es wichtig, dass du die richtige Größe auswählst. Der Schuh darf weder an Spann oder Ferse, noch an den Zehen drücken. Im Zweifelsfall entscheide dich stets für eine Nummer größer, denn so kannst du immer ein Paar dicke Socken tragen oder gegebenenfalls noch eine Sohle einlegen. Gerade Lederschuhe müssen erstmal eingelaufen werde, das bedeutet kaufe niemals deine Outdoorschuhe unmittelbar vor der Wandertour! Sondern plane vorher einige Wochen ein, um die Schuhe einzulaufen, denn dann passen sie, als wären sie nur für deinen Fuß geschustert.